Adhäsivtechnik - die Chemie zählt - richtig kleben - gewusst wie !

Dr. Andreas Sprafke

(1-Tageskurs)


Dr. Andreas Sprafke

mehr über den Referenten erfahren Sie hier

Termine:
Mi.,
Anmeldeschluss: Mo., 22.09.2014
Status: Kurs nicht mehr verfügbar
Fortbildungspunkte gemäß DGZMK und BZÄK: 3
  Preis Preis für Nicht-Mitglieder
Zahnarzt Preis 220,00 Euro Preis für Nicht-Mitglieder 320,00 Euro
Assistenzzahnarzt Preis 220,00 Euro Preis für Nicht-Mitglieder 320,00 Euro
Techniker Preis 220,00 Euro Preis für Nicht-Mitglieder 320,00 Euro
Kursansprechpartner: Herr Dr. med. dent.Heel
sekretariat@zahn.org

Veranstaltungsort:

Hotel St.Raphael im Allgäu
Bischof-Freundorfer-Weg 24
87439 Kempten
Anfahrtsplan
Unterkunft & Parken

Kursbeschreibung

Adhäsivtechnik ist unverzichtbarer Bestandteil zeitgemäßer, substanzschonender Zahnheilkunde. Moderne Adhäsivsysteme und Befestigungsmaterialien haben das Indikationsspektrum in der täglichen Praxis enorm erweitert.
Allerdings sind die Verfahren intraoral techniksensibel!
Kenntnisse der molekularen Ebene und die daraus abgeleitete Vorgehensweise senken das Risiko des Mißerfolgs beträchtlich … ein PowerPoint-Vortrag zum Anfassen.

Kursinhalte

  • Grundlagen und Definitionen
  • Adhäsion an der Zahnhartsubstanz
  • Eigenschaften von Haftvermittlern
  • Beispiele Haftvermittler / Adhäsivsysteme
  • Chemie der Haftvermittliung an der Zahnhartsubstanz
  • Bindungsmöglichkeiten und -mechanismen verschiedener Befestigungsmaterialien
  • Chemie der Heftvermittlung an Restaurationsmaterialien
  • FAQ mit Antworten und Dikussion

Vorteile

  • Auffrischung theoretischer Grundlagen mit praktischem Bezug
  • Darstellung der molekularen Welt mit Molekülen aus dem Molekülbaukasten