Curriculum Rekonstruktive Zahnheilkunde 8.0

Curriculum Rekonstruktiv

- (Curriculum)


Curriculum Rekonstruktiv

mehr über den Referenten erfahren Sie hier

Termine:
Fr.,
Sa.,
Fr.,
Sa.,
Fr.,
Sa.,
Fr.,
Sa.,
Fr.,
Sa.,
Fr.,
Sa.,
Fr.,
Sa.,
Fr.,
Sa.,
Anmeldeschluss: Di., 11.09.2018
Status: verfügbar
Fortbildungspunkte gemäß DGZMK und BZÄK: 139
  Preis Preis für Nicht-Mitglieder
Zahnarzt Preis 5140,00 Euro
4990,00 Euro*
Preis für Nicht-Mitglieder 5640,00 Euro
5490,00 Euro*
Assistenzzahnarzt Preis 5140,00 Euro
4990,00 Euro*
Preis für Nicht-Mitglieder 5640,00 Euro
5490,00 Euro*
* Frühbucherrabatt gültig bis zum 03.08.2018
Veranstaltungsort:

Praxis Dr. Baumeister
Fischerstr. 9 - Eingang rückseitig Zwingerstraße
87435 Kempten
Anfahrtsplan
Unterkunft & Parken

Kursbeschreibung

Der Zahnärztliche Arbeitskreis Kempten freut sich, nunmehr die achte Staffel der erfolgreichen Kursserie anbieten zu können !

Deren inhaltlicher Schwerpunkt ist – in der Tradition des Arbeitskreises – die rekonstruktive Zahnheilkunde unter besonderer Einbeziehung ästhetischer und funktioneller Aspekte.
Ziel dieses in sich abgeschlossenen Pakets von 8 Basis- und Aufbaukursen ist eine umfassende Aktualisierung und Vertiefung des Wissens in diesem Fachgebiet.
Selbstverständlich können alle Kurse auch einzeln belegt werden.
Die regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme wird in einem Abschlussgespräch mit Vorstellung zweier Behandlungsfälle bestätigt.

Aufgrund vieler Anregungen aus den vorangegangenen Curricula wollen wir den ersten Kurstag der neuen Serie ( 14. September 2018 ) gemeinsam ausklingen lassen, um einander kennen zu lernen. Bitte merken Sie sich diesen Termin ebenfalls vor; nähere Informationen erhalten Sie ca. 4 Wochen vor Beginn der Kursreihe.

Es besteht die Möglichkeit der Zahlung in drei Raten !
Buchen Sie in diesem Fall nicht über die Homepage, sondern telefonisch unter 0831-87674 direkt über unser Sekretatriat.

Zusatzinformationen

Der Kurs Seeher am 22./ 23. März 2019 findet im CDE/ Gauting statt, der Kurs Edelhoff am 10./ 11. Mai 2019 in der Uniklinik München. Wir bitten um Beachtung!