Minimalinvasiv mit Konzept

PD Dr. Goran I. Benic, ZT Pascal Müller

(1-Tageskurs)


PD Dr. Goran I. Benic

mehr über den Referenten erfahren Sie hier


ZT Pascal Müller

mehr über den Referenten erfahren Sie hier

Termine:
Sa.,
Anmeldeschluss: Do., 28.01.2016
Status: Kurs nicht mehr verfügbar

Möchten Sie auf die Warteliste?
Schreiben Sie eine E-Mail an unser Sekretariat.
Fortbildungspunkte gemäß DGZMK und BZÄK: 9
  Preis Preis für Nicht-Mitglieder
Zahnarzt Preis 490,00 Euro Preis für Nicht-Mitglieder 640,00 Euro
Assistenzzahnarzt Preis 490,00 Euro Preis für Nicht-Mitglieder 640,00 Euro
Zahntechniker Preis 490,00 Euro Preis für Nicht-Mitglieder 640,00 Euro
Veranstaltungsort:

Praxis Dr. Baumeister
Fischerstr. 9 - Eingang rückseitig Zwingerstraße
87435 Kempten
Anfahrtsplan
Unterkunft & Parken

Kursbeschreibung

Ziel der rekonstruktiven zahnmedizinischen Behandlung ist es, ein funktionell und ästhetisch optimales Resultat bei möglichst viel Erhalt der gesunden Zahnhartsubstanz zu erreichen. Der Einsatz adhäsiv geklebter vollkeramischer Rekonstruktionen und die technische Weiterentwicklung derer Herstellung erlauben uns heutzutage, die klassischen Dogmen in der festsitzenden Prothetik zu umgehen.

Sind konventionelle Veneer- und Kronenpräparationen noch zeitgemäss?
Wie sieht eine moderne minimalinvasive Rekonstruktion aus?

BenicVeneer

 

 

 

BenicTK26

 

 

 

 

 

Kursinhalte

Theorie:
Seitenzahnbereich:

  • Klinisches Konzept für minimalinvasive festsitzende Prothetik
  • Additional Overlay vs. Krone vs. Komposit
  • Möglichkeiten und Grenzen der minimalinvasiven vollkeramischen Rekonstruktionen
  • Klinisches und technisches step-by-step Vorgehen für die Therapie mit additional Overlays

 Frontzahnbereich:

  • Teamapproach für ein voraussagbares ästhetisches Ergebnis
  • Planung und digitale 3D Visualisierung einer personalisierten minimalinvasiven Präparation bzw. Rekonstruktion
  • Klinisches und technisches step-by-step Vorgehen für die Therapie mit additional Veneer

Hands On:
Minimalinvasive Präparationen:

  • Adhäsive Klebebrücke im Frontzahnbereich
  • Additional Veneer im Frontzahnbereich
  • Unterschiedlichen Formen von additional Overlays (Tabletops) im Seitenzahnbereich

 Interaktive Session:

  • Interaktive Fallplanung und -diskussion
  • Risikoanalyse und Indikationsstellung
  • Praktische Tipps & Tricks zum klinischen und technischen Workflow

Vorteile

  • Klinisches Konzept zur maximalen Erhaltung gesunder Zahnhartsubstanz
  • Voraussagbarkeit des Ergebnisses durch Teamwork ZA / ZT
  • Hands-on Kurs mit je einem eigenen Arbeitsplatz pro Teilnehmer!

Zusatzinformationen

Logo Intensiv 1-1

Dieser Kurs findet statt mit freundlicher Unterstützung der Firma Intensiv.
Er ist als Hands-on Kurs für Zahnärzte und Zahntechniker konzipiert

Kursablauf:

09.00-10.30   Theorie 1
10.30-11.00   Pause
11.00-12.30   Theorie 2
12.30-13.30   Mittagspause
13.30-15.00   Hands-on Präparation
15.30-16.00   Pause
16.00-17.00   Fallplanungen und Diskussion

 

Downloads

Um Zugriff auf die Downloads dieses Kurses zu bekommen, geben Sie bitte das Passwort ein, welches wir in Ihrer Buchungsbestätigung zusendeten: