Okklusale Therapie bei funktionellen Beschwerden. Was ist möglich - was ist nötig?

Dr. Daniel Hellmann

(1-Tageskurs)


Dr. Daniel Hellmann

mehr über den Referenten erfahren Sie hier

Termine:
Mi.,
Anmeldeschluss: Mo., 06.02.2017
Status: Kurs nicht mehr verfügbar

Möchten Sie auf die Warteliste?
Schreiben Sie eine E-Mail an unser Sekretariat.
Fortbildungspunkte gemäß DGZMK und BZÄK: 4
  Preis Preis für Nicht-Mitglieder
Zahnarzt Preis 230,00 Euro Preis für Nicht-Mitglieder 360,00 Euro
Assistenzzahnarzt Preis 230,00 Euro Preis für Nicht-Mitglieder 360,00 Euro
Veranstaltungsort:

Praxis Dr. Baumeister
Fischerstr. 9 - Eingang rückseitig Zwingerstraße
87435 Kempten
Anfahrtsplan
Unterkunft & Parken

Kursbeschreibung

Bis heute ist die Einstellung einer therapeutischen Kieferposition sowie deren Umsetzung in eine irreversible prothetische Restauration integraler Bestandteil vieler funktioneller Therapiekonzepte bei kraniomandibulären Dysfunktionen (CMD). Auf der Basis des aktuellen Standes des Wissens ist ein solches Vorgehen allerdings nicht mehr gerechtfertigt und zusätzlich für einen Großteil unserer Patienten wirtschaftlich nicht tragbar. In diesem Kurs werden die aktuellen Erkenntnisse über die tatsächlichen Wirkmechanismen okklusaler Veränderungen im Rahmen der CMD-Therapie dargestellt, sowie die etablierten Konzepte vor dem Hintergrund der wissenschaftlichen Evidenz und der klinischen Erfahrungen des Referenten kritisch hinterfragt und diskutiert. Anhand von Fallbeispielen werden non- bzw. minimalinvasive therapeutische Alternativen vorgestellt.

Downloads

Um Zugriff auf die Downloads dieses Kurses zu bekommen, geben Sie bitte das Passwort ein, welches wir in Ihrer Buchungsbestätigung zusendeten: