Optimierung des Implantat/Abutment-Interfaces

Prof. Dr. Patrick Schmidlin

(1-Tageskurs)


Prof. Dr. Patrick Schmidlin

mehr über den Referenten erfahren Sie hier

Termine:
Mi.,
Anmeldeschluss: Di., 04.02.2014
Status: Kurs nicht mehr verfügbar
Fortbildungspunkte gemäß DGZMK und BZÄK: 3
  Preis Preis für Nicht-Mitglieder
Zahnarzt Preis 170,00 Euro Preis für Nicht-Mitglieder 250,00 Euro
Assistenzzahnarzt Preis 170,00 Euro Preis für Nicht-Mitglieder 250,00 Euro
Veranstaltungsort:

Hotel St.Raphael im Allgäu
Bischof-Freundorfer-Weg 24
87439 Kempten
Anfahrtsplan
Unterkunft & Parken

Kursbeschreibung

Die Verbindung zwischen Implantat und Sekundärteil ist von höchster klinischer Relevanz !
Nur eine optimale Dichtigkeit und die Verwendung biokompatibler Materialien erlauben eine langfristige Weich- und Hartgewebsintegrität. Die Optimierung der Implantatsysteme in dieser Hinsicht ist daher bedeutsam für die Prävention von Mucositis und Periimplantitis.
Ziel der Veranstaltung ist es, die Grundlagen der Gewebsintegration und die Beeinflussung durch Implantatkomponenten vorzustellen und anhand eines optimierten, modernen, hybriddesignten Implantats kritisch zu diskutieren.
Das Seminar behandelt die Prävention und Therapie von Mukositis und Periimplantitis nach dem aktuellen „Zürcher Konzept“.

Vorteile

  • Sie lernen ein modernes Implantat-System mit optimierter Oberfläche kennen
  • Update in Prävention und Therapie der Periimplantitis