PA - Risikomanagement: Erhaltungstherapie, Komplikationen, Mißerfolge

PD Dr. med. dent. Raluca Cosgarea

(1-Tageskurs)


PD Dr. med. dent. Raluca Cosgarea

mehr über den Referenten erfahren Sie hier

Termine:
Fr.,
Anmeldeschluss: Mi., 10.11.2021
Status: verfügbar
Fortbildungspunkte gemäß DGZMK und BZÄK: 6
  Preis Preis für Nicht-Mitglieder
Zahnarzt Preis 320,00 Euro
270,00 Euro*
Preis für Nicht-Mitglieder 420,00 Euro
370,00 Euro*
Assistenzzahnarzt Preis 320,00 Euro
270,00 Euro*
Preis für Nicht-Mitglieder 420,00 Euro
370,00 Euro*
* Frühbucherrabatt gültig bis zum 13.10.2021
Veranstaltungsort:

Hotel St.Raphael im Allgäu
Bischof-Freundorfer-Weg 24
87439 Kempten
Anfahrtsplan
Unterkunft & Parken

Kursbeschreibung

Dieser Kurs ist Teil der Kursserie PA Kompakt.
Er kann auch einzeln gebucht werden.
Parodontale und periimplantäre Erkrankungen werden im Rahmen einer systematischen Behandlung, die von der Initialtherapie über die nicht-chirurgische Parodontitisbehandlung mit subgingivalem Debridement bis zur Nachsorge im Sinne der unterstützenden Parodontaltherapie (UPT) reicht, therapiert. Die UPT beginnt nach Abschluss der primären Parodontaltherapie und soll den dauerhaften therapeutischen Erfolg langfristig sicherstellen. Neben der Mitarbeit des Patienten im Rahmen der häuslichen Mundhygiene ist daher ein regelmäßiger Recall notwendig, bei dem die klinische Situation kontrolliert wird und eine professionelle Zahnreinigung sowie ggf. eine gezielte Reinstrumentierung bestimmter Parodontien stattfinden. Oberstes Ziel ist dabei, die Reorganisation parodontal pathogener Keime in einem parodontopathogenen Biofilm zu vermeiden. Die Häufigkeit des Recalls ist dabei abhängig vom Schweregrad der parodontalen Erkrankung, dem individuellen Erkrankungsrisiko, ggf. vorhandener Prädispositionen und der Mitarbeit des Patienten.
In dem Kurs wird evidenzbasiert und an Fallbeispielen den Therapieablauf erläutert und diskutiert.

Kursinhalte

  • Risikoorientiertes Recall: Befundung, Recall Intervall, therapeutische Maßnahmen, Prognoseeinschätzung
  • Schnittstelle Prothethik/Funktion/KFO – Prognose, Weiterbehandlungszeitpunkte
  • Semipermanete Schienung: wann, wie, wie lange etc.
  • Klinische Fallbeispiele - Falldiskussionen
  • Endo Paro Läsion – die Falle für eine tiefe Kürettage