SAM Digital- Modelle in den Artikulator lagerichtig positionieren, bewegen und druckfertig modellieren

Florian Mack

(1-Tageskurs)


Florian Mack

mehr über den Referenten erfahren Sie hier

Termine:
Mi.,
Anmeldeschluss: Mo., 08.11.2021
Status: verfügbar
Fortbildungspunkte gemäß DGZMK und BZÄK: 5
  Preis Preis für Nicht-Mitglieder
Zahnarzt Preis 95,00 Euro
45,00 Euro*
Preis für Nicht-Mitglieder 145,00 Euro
95,00 Euro*
Assistenzzahnarzt Preis 95,00 Euro
45,00 Euro*
Preis für Nicht-Mitglieder 145,00 Euro
95,00 Euro*
* Frühbucherrabatt gültig bis zum 11.10.2021
Veranstaltungsort:

Praxis Dr. Baumeister
Fischerstr. 9 - Eingang rückseitig Zwingerstraße
87435 Kempten
Anfahrtsplan
Unterkunft & Parken

Kursbeschreibung

Die anatomische Positionierung der gescannten digitalisierten Zähne im virtuellen Artikulator erfolgte bisher nach Durchschnitt (Bonwill) oder nur umständlich mittels Laborscan oder teuer mittels DVT, Gesichtsscan, o.ä.
Zudem konnten die positionierten Modelle nur umständlich in die analoge Arbeitswelt (zurück)übertragen werden.
Diese Lücke ist nun geschlossen.
SAM präsentiert den reddot ausgezeichneten digitalisierbaren Bissgabelträger (Premiere auf IDS im September 2021) mit dazugehöriger Software.
Der Referent zeigt, wie schnell und einfach die Modellübertragung geht.
Danach werden die Daten für die digitale Modellübertragung vorbereitet, d.h. Modelle werden digital einartikuliert und bekommen eine Basis, die wiederum mit einer speziellen Montageplatte verbunden wird, um so ein möglichst kleines, zu druckendes Modell zu erhalten. Der Datensatz kann als STL gespeichert werden.
Zudem wird die Schulungssoftware Axiocomp in der neuesten Version gezeigt, mit der man die Modelle nach Artikulatorparametern bewegen kann, oder nach den aufgezeichneten Realbewegungen, z.B. mit dem AQR, JMA, … Messfunktionen am Zahn (Winkel, Strecken,..) werden vorgestellt, ebenso die Planung von Schienen für die lineare Umstellungsosteotomie (digitaler MPV).
Anschließend wird kurz anhand der neue Simulationssoftware Axiosim nach Dr. Seeher kurz gezeigt,
was fehlerhaft montierte Modelle (Bezug Patienten-Artikulatorachse) mit Zentrikregistrat alles für Auswirkungen auf Zahnersatz (z.B. Krone) oder Kiefergelenk hat.

Kursinhalte

Präsentation der neuesten Entwicklungen im Bereich digitaler/analoger Workflow:

  • AXP = Axioprisa – der digitalisierbare Transferbogen für den Intra-Oral-Scanner – schnell, einfach und gut.
  • ASM = AxioSnapMount – das neue Modellbefestigungssystem für gedruckten Modelle in anatomischer Lageposition.
  • AXC = Axiocomp – die Schulungssoftware für alle Bereich rund um den digitalen Artikulator.
  • AXS = Axiosim – Simulationssoftware mit mathematischen werten bei Modellfehlpositionierung (im Artikulator) mittel Registrat.

Vorteile

  • Bekannte Handhabung wie im analogen Workflow
  • Sehr gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis
  • Schädelbezügliche OK-Positionierung ohne teures Zusatzinstrumentarium wie DVT
  • Kein Scannen mit Laborscanner
  • Perfekt klein gedruckte Modelle für direkte analoge Übertragung
  • Einfache Simulation der digitalen Modelle
  • Vergleich von „Artikulator geführten“ zu „Patienten geführten“ Bewegungsmustern

Zusatzinformationen

Wichtig: Die vorgestellten Softwarelösungen AXC & AXS sind keine zertifizierten MPG-Produkte.