Schnittstellen zwischen KFO und allgemeiner Zahnheilkunde

Dr. Mathias Roloff

(1-Tageskurs)


Dr. Mathias Roloff

mehr über den Referenten erfahren Sie hier

Termine:
Sa.,
Anmeldeschluss: Do., 05.11.2020
Status: verfügbar
Fortbildungspunkte gemäß DGZMK und BZÄK: 4
  Preis Preis für Nicht-Mitglieder
Zahnarzt Preis 195,00 Euro
145,00 Euro*
Preis für Nicht-Mitglieder 295,00 Euro
245,00 Euro*
Assistenzzahnarzt Preis 195,00 Euro
145,00 Euro*
Preis für Nicht-Mitglieder 295,00 Euro
245,00 Euro*
* Frühbucherrabatt gültig bis zum 08.10.2020
Veranstaltungsort:

Praxis Dr. Baumeister
Fischerstr. 9 - Eingang rückseitig Zwingerstraße
87435 Kempten
Anfahrtsplan
Unterkunft & Parken

Kursbeschreibung

Kieferorthopädie- kann so spannend sein!
Lassen Sie sich mit hinter die Kulissen nehmen und Ihnen zeigen, was die Kieferorthopädie alles für Sie tun kann.
Für das Verständnis der Möglichkeiten und Grenzen in der Kieferorthopädie sind Kenntnisse der grundlegenden Prozesse erforderlich, die an der Entwicklung des Gesichts beteiligt sind.
In diesem Kurs werden die aktuellen Erkenntnisse aus dem Zusammenspiel funktioneller und genetisch determinierter Parameter dargestellt und gezeigt, welche neue Therapiemöglicheiten sich daraus ergeben.
Darüber hinaus geht es um die verschiedenen Wachstumsmuster und deren Einfluss auf die kieferorthopädische Behandlung und den Zeitpunkt des Behandlungsbeginns.
Es werden dabei die Schnittstellen zwischen der Kieferorthopädie und der konservierenden bzw. prothetischen Zahnheilkunde herausgestellt und besonders interessante Veröffentlichungen aus der wissenschaftlichen Literatur der letzten Jahre praxisbezogen aufbereitet.

Kursinhalte

• Wachstum – Möglichkeiten der Einflussnahme
• Wachstumsmuster – wie beeinflussen sie unsere Behandlung
• Möglichkeiten und Grenzen
• Schnittstellen zwischen der Kieferorthopädie und der allg. Zahnheilkunde
• Wann sollten die verschiedenen Fehlstellungen therapiert werden
• Praxisrelevante wissenschaftliche Studien

Vorteile

  • Praxisbezogenes Wissen über die Möglichkeiten der KFO
  • Erweitertes Therapiespektrum