Therapie nach Zahntrauma: Biologie berücksichtigen, Ästhetik wiederherstellen

Prof. Dr. Gabriel Krastl

(1-Tageskurs)


Prof. Dr. Gabriel Krastl

mehr über den Referenten erfahren Sie hier

Termine:
Fr.,
Anmeldeschluss: Mi., 19.07.2017
Status: Kurs nicht mehr verfügbar
Fortbildungspunkte gemäß DGZMK und BZÄK: 6
  Preis Preis für Nicht-Mitglieder
Zahnarzt Preis 270,00 Euro Preis für Nicht-Mitglieder 390,00 Euro
Assistenzzahnarzt Preis 270,00 Euro Preis für Nicht-Mitglieder 390,00 Euro
Veranstaltungsort:

Praxis Dr. Baumeister
Fischerstr. 9 - Eingang rückseitig Zwingerstraße
87435 Kempten
Anfahrtsplan
Unterkunft & Parken

Kursbeschreibung

Eine Verletzung im (sichtbaren) Mundbereich kann zum einschneidenden Erlebnis für den Betroffenen, oftmals ein Kind, werden. Während in der Vergangenheit die Therapie nach Zahntrauma von restaurativen Aspekten geprägt war, fokussiert eine moderne, biologisch orientierte, evidenzbasierte Traumatologie auf die Förderung der Wundheilungsvorgänge in der Pulpa sowie im Parodont. Zellphysiologische Lagerungsmedien, Tetrazykline, Steroide, Schmelz-Matrix-Proteine, biokompatible sowie biomimetische Materialien sind einzelne Puzzleteilchen die sich zu neuen Therapiekonzepten ergänzen und in komplexen Fällen über Zahnerhalt oder -Verlust entscheiden. Bei Kindern gilt es negative Auswirkungen auf das Kieferwachstum zu vermeiden und der noch hohen Lebenserwartung der Patienten Rechnung zu tragen

Kursinhalte

  • Restaurative Versorgung frakturierter Zähne
  • Möglichkeiten der Vitalerhaltung
  • Endodontie bei offenem Apex: MTA Apexifikation oder Revitalisation der Pulpa?
  • Erhalt von Zähnen mit tiefen subgingivalen Frakturen
  • Aktuelle Therapie bei Dislokationsverletzungen
  • Antiresorptiv-regenerative Therapiekonzepte
  • Wurzelresorptionen und deren Behandlung

Vorteile

  • Sie erhalten einen tiefen Einblick in das aktuelle klinische Behandlungskonzept des Zahnunfallzentrums Würzburg: aktuell, prägnant, praxistauglich.
  • Der Kurs lässt Sie jedem zukünftigen Zahntrauma entspannter gegenüberzustehen.