Vorhersagbare Endodontie - Von der Trepanation bis zur Obturation ( incl. Hands-on )

Prof. Dr. Pierre Machtou

- (2-Tageskurs)


Prof. Dr. Pierre Machtou

mehr über den Referenten erfahren Sie hier

Termine:
Fr.,
Sa.,
Anmeldeschluss: Mi., 24.06.2015
Status: Kurs nicht mehr verfügbar
Fortbildungspunkte gemäß DGZMK und BZÄK: 11
  Preis Preis für Nicht-Mitglieder
Zahnarzt Preis 295,00 Euro Preis für Nicht-Mitglieder 445,00 Euro
Assistenzzahnarzt Preis 295,00 Euro Preis für Nicht-Mitglieder 445,00 Euro
Kursansprechpartner: Herr Dr.Roth
sekretariat@zahn.org

Veranstaltungsort:

Praxis Dr. Baumeister
Fischerstr. 9 - Eingang rückseitig Zwingerstraße
87435 Kempten
Anfahrtsplan
Unterkunft & Parken

Kursbeschreibung

Ein herzliches Dankeschön für das großzügige Sponsoring dieses Kurses geht an die Firmen Dentsply Maillefer und Dentsply DeTrey.

Dentsply_maillefer_quadri_-_ombre dentsply-detrey

 

 

 

 

Die moderne Endodontie nimmt einen immer wichtiger werdenden Platz  in der Zahnheilkunde ein, da mehr Zähne vorhersagbar gehalten werden können und Zahnersatz funktionstüchtig bleiben kann. Die Gründe hierfür liegen in einer verbesserten Diagnostik und  modernen Materialien zur Aufbereitung, Desinfektion und Obturation.

Sie werden erfahren, was es gerade im Jahr der IDS Neues auf dem Markt der Endodontie gibt, was sich die letzten Jahre bewährt hat und was nicht, was wissenschaftlich der Stand der Dinge ist und viele Tips und Tricks erhalten, die Sie sofort in der Praxis umsetzen können.

Dr. Machtou wird Ihnen ein umfassendes Update auf dem Gebiet der Endodontie vermitteln,  individuell auf Fragen der Kursteilnehmer eingehen und diese fundiert beantworten können.

Kursinhalte

  • die richtige Zugangskavität
  • Lokalisation und initiale Aufbereitung von schwierigen Wurzelkanalsystemen
  • Gleitpfadmanagement
  • Wurzelkanalfüllung : Was ist wichtig ? Was gibt es Neues ? Worauf muß man achten ?
  • Was gibt es Neues in der Diagnostik ? Welche Rolle spielt das DVT in der Diagnostik ?
  • Hands-on an extrahierten Zähnen

Der Referent kann seinen Vortrag inhaltlich noch an spezielle Wünsche der Kursteilnehmer anpassen

Vorteile

  • Aktualisierung des Wissens in der Endodontie
  • sofort umsetzbare Tipps und Tricks

Zusatzinformationen

Die Kurssprache ist Englisch!

Jeder Teilnehmer soll bitte 3-5 Molaren mit fertiger Zugangstrepanation und Röntgenbild mitbringen.
Lupenbrille ist Pflicht !