Kursübersicht ( Prophylaxe )

  • Prophylaxe Basiskurs

    Dozentinnen der eazf

    23.07.2018 - 02.08.2018 (8-Tageskurs)

    Für Zahnmedizinische Fachangestellte ist eine kontinuierliche Fortbildung wichtiger als je zuvor ! Nur bestens qualifizierte, engagierte Mitarbeiter/innen werden auch in Zukunft in den Zahnarztpraxen gefragt und gefordert sein. Deshalb bietet der Zahnärztliche Arbeitskreis Kempten e.V. in Kooperation mit der eazf einen 6 - tägigen Prophylaxe-Basiskurs mit insgesamt 60 Unterrichtsstunden an, der nach der Fortbildungsordnung der Bayerischen Landeszahnärztekammer konzipiert ist und von einem engagierten Dozententeam geleitet wird.

    mehr Infos
    mehr Infos
  • Nomenklatur, Diagnostik, Ätiologie der marginalen Parodontitiden

    Prof. Dr. Ralf Roessler

    12.10.2018 (1-Tageskurs)

    Die Therapie der marginalen Parodontitiden hat in den letzten Jahren große Fortschritte erzielt. Das Ziel dieses Kurses ist es, eine auf Daten der Literatur basierende Übersicht über den Stand der nichtchirurgischen Parodontaltherapie zu geben. Ergänzend zu den praktischen Übungen werden Behandlungskonzepte der PA besprochen.

    mehr Infos
    mehr Infos
  • PA Kompakt

    PA Kompakt

    12.10.2018 - 06.04.2019 (Curriculum)

    Aufgrund der äußerst positiven Resonanz legen wir unser Curriculum "PA Kompakt" in 2018 neu auf. Diese Kursserie stellt eine in sich geschlossene Folge von Fortbildungsaufbaukursen dar. Auf vielfältigen Wunsch aus Ihren Reihen haben wir ein auf vier Wochenenden konzentriert zusammengefasstes Konzept entwickelt, das sie dazu bringen soll, das Erlernte direkt in der Praxis umzusetzen. Das heißt: starker Praxisbezug im theoretischen Teil, starker Praxisbezug im praktischen („hands-on“) Teil.

    mehr Infos
    mehr Infos
  • Nicht-chirurgische PA-Therapie

    Prof. Dr. Ralf Roessler

    13.10.2018 (1-Tageskurs)

    Die mechanische Entfernung des Biofilmes nimmt eine zentrale Stellung in der Therapie der Infektionserkrankung Parodontitis ein. Neben den rein technischen Aspekten der Instrumentierung sind es aber gerade auch profunde Kenntnisse über Ergebnisse nichtchirurgischer Therapie, die täglich in der Praxis als Basis für die Fallplanung dienen.

    mehr Infos
    mehr Infos
  • Curriculum Prophylaxe - das nächste Niveau 2.0

    Bernita Bush Gissler; RDH, BS, Dipl. DH HF Eva-Andrea Lütge

    26.10.2018 - 27.04.2019 (Curriculum)

    Mit zwei hochkarätigen Referentinnen, die sich durch ihre Erfahrung in Wissenschaft und Praxis ausgezeichnet ergänzen, bietet der "Zahnärztliche Arbeitskreis Kempten e.V." eine neue Kursserie für die fortgebildete Helferin an.

    mehr Infos
    mehr Infos
  • Das Übel an der Wurzel packen! Die Praxis des effektiven und ergonomischen Scalings

    Bernita Bush Gissler; RDH, BS, Dipl. DH HF Eva-Andrea Lütge

    10.11.2018 (1-Tageskurs)

    In diesem Hands-on-Kurs wird die Auswahl und die praktische Handhabung von Schall- und Handinstrumenten zum Erzielen besserer klinischer Resultate vorgestellt und trainiert. Einen zusätzlichen Schwerpunkt bildet das systematische Herangehen bei der subgingivalen Detection und Depuration mit Rücksicht auf die Ergonomie.

    mehr Infos
    mehr Infos
  • PA- Risikomanagement: Erhaltungstherapie, Komplikationen, Mißerfolge

    Prof. Dr. Ralf Roessler

    05.04.2019 (1-Tageskurs)

    „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.“ Dieser dem ehemaligen Fußball-Nationaltrainer Sepp Herberger zugeschriebene Ausspruch lässt sich im weitesten Sinne auch auf die Behandlung der Parodontitis und Periimplantitis übertragen – denn nach der Therapie ist vor der Therapie. Schließlich verlangen Parodontopathien und periimplantäre Entzündungen eine systematische Behandlung, die von der Initialtherapie über die nicht-chirurgische Parodontitisbehandlung mit subgingivalem Debridement bis zur Nachsorge im Sinne der unterstützenden Parodontaltherapie (UPT) reicht.

    mehr Infos
    mehr Infos