Intensiv-Workshop für Abrechnungsprofis : Update zur Auffrischung und Vertiefung Ihres Wissens

Kerstin Salhoff

(1-Tageskurs)


Kerstin Salhoff

mehr über den Referenten erfahren Sie hier

Termine:
Mi.,
Anmeldeschluss: Mo., 03.04.2017
Status: Kurs nicht mehr verfügbar
Fortbildungspunkte gemäß DGZMK und BZÄK: 4
  Preis Preis für Nicht-Mitglieder
Zahnarzt Preis 285,00 Euro Preis für Nicht-Mitglieder 395,00 Euro
Assistenzzahnarzt Preis 285,00 Euro Preis für Nicht-Mitglieder 395,00 Euro
Zahnärztliches Personal Preis 285,00 Euro Preis für Nicht-Mitglieder 395,00 Euro
Veranstaltungsort:

Praxis Dr. Baumeister
Fischerstr. 9 - Eingang rückseitig Zwingerstraße
87435 Kempten
Anfahrtsplan
Unterkunft & Parken

Kursbeschreibung

In diesem Kurs haben Sie die Gelegenheit, Ihren Fundus und Ihr Know-How zu prüfen und Fragen zu stellen, um die Neuerungen umgehend im Praxisalltag umsetzen zu können.
Anhand von Fallbeispielen werden Übungen in allen Leistungsbereichen durchgeführt, auch auf die meist notwendige Abdingung der GKV-Versicherten wird eingegangen. Die im Rahmen der GOZ-Rechnung anfallenden Laborleistungen, insbesondere im Praxislabor, werden erörtert und trainiert. Fragen und Antworten zu GOZ-Urteilen und Abrechnungsempfehlungen werden diskutiert.
Sie erhalten Tipps und Begründungen zu Analogberechnungen, sowie Hilfestellungen bei Problemen mit Versicherungen und Beihilfestellen. Sie optimieren Ihre Privatliquidationen durch praxisnahe Beispiele.

Die Agenda – Up 2 date 4 you – speziell für Ihr Hochleistungszentrum Zahnarztpraxis:

  • Optimierte GOZ- Abrechnung
  • Änderungen und News aus BEMA und GOZ
  • Wo hört der BEMA auf- wo beginnt die GOZ!
  • Neue Urteile und Analogempfehlungen
  • Zahntechnische Leistungen, die nicht mit dem Honorar der GOZ abgegolten sind
  • Beratungen nach dem Patientenrechtegesetz und die Erfahrungen seit 2013
  • Formularwesen- sind in der EDV alle Vereinbarungen juristisch auf dem neuesten Stand ?

 

Kursinhalte

  • Aufklärung und Einwilligung : Ist Ihr Vertragswesen auf dem aktuellen Stand?
  • Änderung und Auswirkung der GOZ-Paragraphen
  •  individuelle Begründungen bei Ablehnung durch die PKV und Beihilfe
  •  Patientenrechtegesetz/Versichertenvertragsgesetz (VVG)/ Basistarif/Zusatzversicherungen
  •  GOZ-Neuerungen : sind Ihre Leistungskomplexe aktuell?
  •  Neue Leistungen / Analogberechnung
  • Abrechnungsbestimmungen bzw. Zugriff auf die GOÄ
  • Material- und Laborkosten effizient umsetzen
  • Urteile und Argumentationshilfen, Checklisten

 Die Themen werden nach aktueller Gesetzeslage angepasst, ggf. verändert. Das Seminar findet immer nach den Bestimmungen der jeweiligen Gesetzeslage statt.

Vorteile

  • Vermeidung von Honorarverlusten
  • Abrechnungswissen des Praxisteams auf  dem aktuellen Stand
  • Optimierter Ablauf durch Kooperation im Team
  • Ein umfangreiches, aktuelles Seminar- und Arbeitshandbuch dient als Nachschlagewerk für den täglichen Einsatz in der Praxis