Professioneller Umgang mit Erstattungsproblemen – Gibt es einen Königsweg?

Janine Schubert, Maia Koch

(1-Tageskurs)


Janine Schubert

mehr über den Referenten erfahren Sie hier


Maia Koch

mehr über den Referenten erfahren Sie hier

Termine:
Mi.,
Anmeldeschluss: Mi., 15.11.2017
Status: Kurs nicht mehr verfügbar

Möchten Sie auf die Warteliste?
Schreiben Sie eine E-Mail an unser Sekretariat.
Fortbildungspunkte gemäß DGZMK und BZÄK: 4
  Preis Preis für Nicht-Mitglieder
Zahnarzt Preis 95,00 Euro Preis für Nicht-Mitglieder 145,00 Euro
Assistenzzahnarzt Preis 95,00 Euro Preis für Nicht-Mitglieder 145,00 Euro
Zahnärztliches Personal Preis 95,00 Euro Preis für Nicht-Mitglieder 145,00 Euro
Veranstaltungsort:

Praxis Dr. Baumeister
Fischerstr. 9 - Eingang rückseitig Zwingerstraße
87435 Kempten
Anfahrtsplan
Unterkunft & Parken

Kursbeschreibung

Moderne Zahnarztpraxen werden regelmäßig mit dieser Situation konfrontiert: Der Patient hat eine qualitativ hochwertige Behandlung und die dementsprechende Liquidation erhalten. Nach Einreichen der Rechnung bei seinem privaten Kostenerstatter erhält er jedoch eine teilweise negative Mitteilung hinsichtlich der Kostenerstattung, mit der er in die Praxis kommt. Der Vorwurf: Leistungen wurden nicht oder falsch erbracht, Ziffern sind neben anderen nicht berechnungsfähig oder die Berechnung sei ungerechtfertigt, da die medizinische Notwendigkeit fehle. Das Seminar nimmt genau diese Thematik auf und erläutert anhand von aktuellen Fällen aus der Praxis den professionellen und zielorientierten Umgang mit Einreden privater Kostenerstatter.

Kursinhalte

TOP 10 der aktuellen Beanstandungen privater Kostenerstatter.
Professioneller Umgang mit Einreden privater Kostenerstatter
Umgang und Rechtmäßigkeit von Auskunftsbegehren privater Kostenerstatter

Teilnehmer dürfen gerne Fälle aus ihrer Praxis mitbringen,
die gemeinsam erarbeitet und diskutiert werden können.

Vorteile

  • Wissensvermittlung auf dem aktuellsten Stand
  • Kenntnis von neuen Urteilen
  • Mustertexte und Musterformulare für eine professionelle Kommunikation mit privaten Versicherungsträgern
  • Schnelle Umsetzbarkeit in der Praxis

     

Zusatzinformationen

Sinnvoll als Teamkurs (d.h. mit Abrechnungshelferin)!

Dieser Kurs findet statt mit freundlicher Unterstützung der
Firma BFS/ Dortmund.

 

BFS_Logo_sRGB